White Ring x D/R/U/G/S x DISARO x London

Das Dark-Trance-Duo White Ring erwies sich erst letzte Woche als Fackelträger der sogenannten Witch House (Drags große Genrestiefschwester) in Großbritannien erwiesen, als sie sich gemeinsam mit dem finsteren Szeneaushängeschild Robert Disaro und Manchesters Emporkömmlingen von D/R/U/G/S auf Tour begaben. Morgen setzt der Tross zum Finale an und zieht in die britische Hauptstadt ein. Ort des Geschehens: Das erst kürzlich aus dem ehemaligen Barden’s Boudoir geformte The Nest. Während dessen Nebelmaschinen also ihre Taufe erleben, sollte der Kontrast zwischen den durchaus sehr unterschiedlich agierenden Künstler derweil das Eis brechen.

So evoziert White Rings Musik gebrochene, unheimliche Klanglandschaften, die an die geschundenen Körper eines David Cronenberg Horrorfilms erinnern. D/R/U/G/S hingegen finden ihre persönliche Vollendung in einer beinahe unterdrückten Euphorie eines Samplefleckenteppiches, der sich als glitzernder Tribut an jene Momente offenbart, in denen Tag und Nacht in herrlichster Weise miteinander zu verwischen scheinen. Als Kostprobe soll ihr (tag)traumhafter Remix von Egyptian Hip Hops “Rad Pitt” euch nachfolgend erleuchten.


Egyptian Hip Hop: Rad Pitt (D/R/U/G/S Remix) [Download]

Tags: , , ,

One Response to “White Ring x D/R/U/G/S x DISARO x London”

  1. […] This post was mentioned on Twitter by aufgemischt!, aufgemischt! and Thomas Vorreyer, Thomas Vorreyer. Thomas Vorreyer said: His first recommendation is a great nightout ft. White Ring, @DisaroMusic & @DRUGSbeats at London's @The_Nest tomorrow: http://bit.ly/drG7uY […]