Posts Tagged ‘André de Ridder’

These New Puritans & the Britten Sinfonia

Freitag, Juli 30th, 2010

tnp1

On October 23 London’s Barbican will see the debut of what’s surely going to be an extraordinary live performance: These New Puritans will present their current album Hidden (this black monolith of a record still by far outstanding from the mass of 2010 releases) in the only true way it deserves – as it was recorded. Therefore the London four-piece will be joined on stage by the chamber orchestra Britten Sinfonia under the conduction of André de Ridder (Gorillaz, Monkey) including a 15-piece brass and woodwind ensemble, multiple prepared-pianos, live Foley techniques and the taiko drums we could already see live in action here. And of course there will be some special guests.

Further shows of this line-up will be hold on November 20 at Crossing Border Festival, Den Hague, and December 18 at Pompidou Centre, Paris. According to the band’s website, more gigs at other locations shall follow.

In the meantime, TNPS were busy promoting their upcoming third Hidden-single Hologram and did very well by compiling a mix for Fact Magazine (download here) with the likes of British composer Benjamin Britten, Russian legend Shostakovich and mysterious US darkwave trio Salem. In addition, the latter again hijacked the track into their own cosmos (singer Heather Marlatt was already featured on Hidden itself).

These New Puritans “Hologram (SALEM Remix)” [Download]

PHOTO: “TNPS at Berlin Festival 2009″ by Christoph Paul – All rights reserved.tnp1

Am 23. Oktober wird im Londoner Barbican das Debüt eines sicherlich außergewöhnlichen Konzerterlebnisses stattfinden: These New Puritans werden ihr aktuelles Album Hidden, diesen schwarzen Monolithen von einem Album, der noch immer das Meer der 2010er Veröffentlichungen überragt, in seinem einzig angemessenen Rahmen präsentieren, also genauso wie es aufgenommen wurde. Das bedeutet, dass das Quartett aus Southend-on-Sea auf der Bühne vm zwanzigköpfigen Kammerorchester Britten Sinfonia unter der Leitung von André de Ridder (Gorillaz, Monkey)begleitet werden wird – einschließlich fünfzehn Holz- und Blechbläsern, Präparierten Klavieren, Foley-Geräuschemachern und der japanischen Taiko-Trommeln, die Konzertbesucher u.a. bereits hier erleben konnten.

Weitere Aufführungen dieser Art wird es am 20. November 20 beim Crossing Border Festival in Den Haag und am 18. Dezember im Pariser Pompidou Centre geben. Laut der bandeigenen Webseite sollen weitere Konzerte an ausgewählten Orten folgen.

In der Zwischenzeit haben TNPS fleißig ihre dritte Hidden-Auskopplung Hologram promotet, u.a. mit einem sehr ausgefallenen Mix für das Fact Magazine (Download hier) mitsamt Künstlern wie den Komponisten Benjamin Britten und Shostakovich, ebenso wie das mysteriöse, US-Darkwave-Trio Salem, die wiederum in einem aktuellen Remix die Single in ihren eigenen Kosmos entführt haben (zuvor war Sängerin Heather Marlatt bereits auf Hidden selbst zu hören).

These New Puritans “Hologram (SALEM Remix)” [Download]

PHOTO: “TNPS at Berlin Festival 2009″ by Christoph Paul – All rights reserved.