Posts Tagged ‘The Phenomenal Handclap Band’

The Phenomenal Handclap Band : Mix

03:25

Atemlos: Die New Yorker Phenomenal Handclap Band beherrscht nicht nur das Einmaleins anbetungswürdig-graziöser Popsongs aus dem Effeff, sondern gereicht nebenbei auch seinem deutschen Label Gomma zu höchsten (Disco-)Ehren. Der letzte 67-minütige Beweis findet sich nachfolgend und zum freien Download drüben, im Gomma-HQ hier.


The Phenomenal Handclap Band “Heavy Breathing Mix

01 Chateau Flight “Baltringue”
02 Magazine 60 “Don Quichotte”
03 Los Massieras “Boogity
04 Bing Ji Ling “Home (Phenomenal Handclap Band Remix)”
05 Mr Flagio “Take a Chance”
06 Yello “Bostich”
07 Vivian Vee “Alright”
08 Neil Young “Mr. Soul”
09 Queen “Dragon Attack”
10 Undisputed Truth “Showtime”
11 Social Disco Club “That Thing”
12 Wet Willie “Everything That ‘Cha Do Will Come Back To You (Snack and C’Mish Edit)”
13 Derrick Harriott “Black Skinned Blue Eyed Boys”

PHOTO: Meaghan Montagano

Live: Gomma Super Show (Berlin)

12:21

Vor gar nicht allzu langer Zeit, kurz bevor der Van-Gaal’sche FC Bayern so etwas wie den gepflegten, ansehnlichen Fußball entdeckte, fiel uns nur Weniges so leicht, wie unsere Lieblingsmünchener zu benennen. Und ehrlich gesagt hat sich dieser Zustand mit dem Gekicke von ein paar Millionären auch nicht wesentlich verändert: Mit ihrem Label Gomma haben Jonas “Telonius” Imbery und Matthias “Munk” Modica von der Isar aus konsequent die Dancefloors dieser Welt aufgeräumt und München im Alleingang wieder auf die Weltkarte der Musik gesetzt. Das alte, schwere Disco-Erbe aus den Zeiten Giorgio Moroders haben sie spielerisch aufgefrischt, mit etwas Psychedelia angerauht und schließlich in den modernen, elektronischen Clubkontext überführt.

Ihre große Stärke ist dabei vor allem auch die Vielfalt ihres Labelrosters, die sich diesen Freitag in der Berliner Ritter Butzke einmal mehr wiederspiegelt, wenn sie zur Gomma Super Show laden.

Da trifft das New Yorker acht-Personen-Kollektiv der Phenomenal Handclap Band, samt ihrer Mixtur aus Proto-Disco-60ies-Rock’n’Roll mit Souleinschlag, nicht nur auf die zwei Labelköpfe, von denen Munk gerade mit “La Musica” eine gewohnt stilsichere, neue Single vorgelegt hat, sondern auch auf der Mailänder Gomma-Nachwuchs Cecile (mit Liveshow!).

Dazu werden Moullinex ihren neuen, zurecht “Superman” betitelten Discopumper vorstellen. Das Line-up komplettieren der Münchner Gomma-Labelmanager Manuel Kim und unser Berliner Lieblingsdj Hugo Capapblanca und die Vice-DJs Nic Jagger & DLK, deren Magazin die Nacht auch präsentiert.

PS: Pariser aufgepasst! Am Samstag geht es mit exakt dem selben Line-up (außer Hugo und dem Vice-DJ-Team) in den Social Club.

PS2: Ein aktuelles Mixtape von Munk gibt es hier.


Stream | Moullinex “Superman


Stream | Hugo Capablanca “LUCIFER RISINGS MIX

Phenomenal Handclap Band “Baby”

21:24

Wenn wir schon vom Frühling und Sommer träumen, können wir doch auch gleich schon uns nach dem Herbst verzehren oder? Anlass dazu gibt dieses harmonischem, in einem in Gelb und Rot getauchten Laubwald gedrehten Video der The Phenomenal Handclap Band zu “Baby”, samt hervorragendem Song.

Oder täuscht die Idylle und Regisseur Stephen Agnew, der auch schon für The Futureheads drehte, blendet nicht umsonst anfangs mehrmals einen verwesenden Kadaver auf Bahnschienen ein? Färben sich am Ende gar nicht nur die Blätter rot?

Bis auf Weiteres sollte man jedenfalls von sonnenbebrillten Männern mit einer Axt in der Hand Abstand halten. Wer aber im März in Großbritannien weilt, darf gerne ohne große Besorgnis eines der Konzerte der Band dort besuchen.

Das gleichnamige, aktuelle Album der The Phenomenal Handclap Band ist 2009 bei Mathias Modicas Gomma Label erschienen.

Kitsuné Maison Night in Berlin

17:35

kitsune london 1

Kitsuné Maison, der Hansdampf in allen Gassen der hiesigen Labelszene, ist gerade wieder einmal richtig gut bei der Sache: Der wichtigste Vertragskünstler, das Hamburger Electro-Duo Digitalism, arbeitet an einem neuen Album, eine neue, gewohnt geschmackvolle, wenn auch wenig überraschende Kitsuné Maison Compilation (Nr.8 ) ist erschienen und neuerdings betreiben die Pariser neben dem Mode- und Musikproduktion noch das eigene ME Magazine bzw. kuratiert diese Publikation.

kitsune maison nacht berlinDamit diese erneute Schaffenswut nicht in den Röhrenjeanshosentaschen und CD-Rohlingsspindeln der Zielgruppe versandet, tourt die Kitsuné Maison derzeit auch noch durch die halbe Welt und macht am 27. November in Berlin Station. Den globalen Chic mit französischer Note servieren hier live die vom Melt! bekannten Delphic und der Two Door Cinema Club mit allerhand Unterstützung.

Delphic sollten übrigens in besonders ausgelassener Stimmung sein, erscheint doch am selben Tag ihre neue Single  “This Momentary. Von Two Door Cinema Club gibt es übrigens ein neues Video,  bei dem man sich Moritz Schmall in seinem Lob an die Bild-verantwortlichen Megaforce nur anschließen kann; siehe unten.

Die Unterstützung für die Mancunians und Nordiren am 27. von der Phenomenal Handclap Band aus dem fernen New York, sowie – an den DJ-Mischpulten – von Munk und Valis. Dazu gibt es noch einen Berlin Battery Floor mit unseren Lieblingen von Appaloosa und weiteren  DJ Sets von Shir Khan, Jack Tennis und Dj Supermarkt.

Stattfinden wird das Ganze allerdings nicht, wie zuerst auch in unserem Kalender zu lesen war, im Haus am Köllnischen Park, sondern in der Ritter Butzke. Was für einen Spaß so eine Kitsuné Maison Night machen kann, durfte bereits unsere Londonkorrespondentin ANNA FERRARO erleben. Die hatte es zu Halloween zum Tourstop mit Yuksek verschlagen. Anbei findet ihr noch ein paar weitere wenige Bilder (das erste stammt ebenfalls von ihr), da die Liebe sehr schnell, sehr viel Spaß hatte (Videos darunter).

Vorher aber sollte ihr uns aber noch schnell eine E-Mail mit eurem Namen an tickets@aufgemischt.com schicken, denn wir verlosen einen Gästelistenplatz plus Begleitung! Die Verlosung ist leider bereits beendet, die Gewinner wurden benachrichtigt.

kitsune london 2

kitsune london 3