Posts Tagged ‘The Toxic Avenger’

Rückblick : Jägermeister WHT in Hamburg

13:24

Die spannendsten Geschichten ereignen sich oftmals am Rande des eigentlichen Großen. Auch bei der Jägermeister Wirtshaus Tour in Hamburg war das nicht unähnlich. Während drinnen, in der Reiterkneipe (von außen spektakulär im Bauch einer Rennbahntribüne, von drinnen Schülerdiskoatmosphäre) das überwiegend junge Publikum sogar auf die Heizkörper geklettert war, um im prall gefüllten Raum Skrillex abzufeiern, erzählte uns ein Tourbandmitglied von The Toxic Avenger, wie aus Sonny Moore, dem ehemaligen Sänger der Hardcoreband From First To Last, Skrillex wurde: Simon Delacroix von der Band war bereits zuvor mit Moore befreundet, als dieser ihn beim einem USA-Besuch Delacroix’s von seinem Wunsch berichtete, ein Elektro-DJ zu werden. Der Franzose gab ihm die ersten Lehrstunden und ein halbes Jahr später war ein Monster geboren, das Hamburg anno 2011 an eine verschwitzte Grenzerfahrung führte. Die hier gezeigten Fotos sprechen für sich.

Einen genaueren Einblick wollte sich davon auch H.P. Baxxter, stets blondierter Sänger von Scooter, verschaffen. Weniger aufgeregend, aber dennoch gut war zuvor der Auftritt von Toxic Avenger geraten, die auf der Bühne aber noch einmal zulegen mussten, nachdem sie ein vorangegangenes Minigolftunier gegen ein BloggerInnenteam aus IsaNike, SaraJanos, Marcel und Thang nur knapp gewinnen konnten. Es war dennoch für alle ein ausgesprochen schöner Tag und der vielleicht intensivste Tourstop überhaupt. Danke Hamburg, Charlotte, Nele und Alex!

Am 29. September geht es mit Breakbot, autoKratz und vielleicht auch den netten Herren von der Theke (siehe Video ganz unten) in Bochum weiter.

Fotos: This Is Jane Wayne, Dragstripgirl, Electru, Sebastian Gabsch

Hamburg : Jägermeister Wirtshaus Tour

17:03

Irgendwie ist die Jägermeister Wirtshaus Tour etwas aus dem Takt geraten, die nächste Ausgabe nach Nürnberg findet jetzt auf jeden Fall am 25. August in der Reiterkneipe (ein Vereinslokal, kein BDSM-Studio) der Horner Rennbahn in Hamburg statt. Ohnehin nicht gerade dafür bekannt, das zünftig traditionalistische Ambiente mit ruhiger Musik zu untermalen, gibt uns das Tourteam diesmal richtig etwas auf die Fresse Ohren. Skrillex ist nämlich dabei, der vielleicht Künstler hinter der vielleicht brachialsten Musik, die jemals mit dem Dubstep-Genre in Verbindung gebracht wurde. Ein Phänomen, dem sich Heerscharen von Hörern auf der ganzen Welt hoffentlich bloß aus einem inneren Energieüberschuss heraus an den akustischen Hals werfen. Travis Egedy alias Pictureplane fand über seine neuestes Werk “Get Up” zusammen mit der Nu-Metal Band Korn jene weisen Worte: “[…] That song is so next-level terrible that it’s kinda interesting.” Und hat man diese Art inneren Katastrophentourismus erstmal verinnerlicht, ist wohl kaum jemand so unterhaltsam wie der US-Amerikaner.

Leichter macht es da einem/r The Toxic Avenger. Der Franzose Simon Delacroix versteckte sich zwar gerne hinter einer Killermaske, spielte in Rap- und Hardcorebands und schreckt allgemein auch nicht vor harten elektronischen Klängen zurück, am Ende des Tages steht aber das Popkonzept im Vordergrund. In seinem Heimatland, wo seit einiger Zeit das Mantra gilt: Unsere Clubszene ist unterirdisch, unsere Produzenten aber die besten der Welt!, betrachtet man ihn als legitimen Thronfolger von Daft Punk und Justice. Wohl auch, weil die Mischung aus Traumhypnose, Clubfokus und ein bisschen Gruselatmosphäre auf seinem Debütalbum Angst (sic) live im Bandgewand ebenfalls zündet.

Für alle HamburgerInnen, die kommen möchten, BerlinerInnen, die beim Dockville hängengeblieben sind und auf eine Rückfahrmitgelegenheit durch uns hoffen sowie für alle anderen haben wir noch 1×2 Karten zur Verlosung. Hinterlasst uns einfach einen Kommentar, das Los wählt dann aus, also viel Glück! Aber wehe, ihr besitzt kein Expertenwissen…

[vimeo 25411174 nolink]

Weitere Gästelistenplätze werden wiederbei das-wirtshaus.de und auf Facebook verlost.

[youtube WSeNSzJ2-Jw nolink]

[dailymotion xisif9 nolink]

[dailymotion xggxxd nolink]